Was wir tun

kleine herzen ist ein gemeinnütziger Verein, der benachteiligten Kindern in Russland, der Ukraine und Kambodscha eine bessere Zukunft ermöglichen will. Mit der Hilfe von Freiwilligen, Patenschaften und Bildungsprojekten können wir sicherstellen, dass kein Kind vernachlässigt wird. Seit unserer Gründung im Januar 2007 haben wir Hunderten von Kindern geholfen, die Schule zu besuchen, an Aktivitäten teilzunehmen, ihre Lebensgeister wieder zu wecken und sich in die Gesellschaft zu integrieren.

Und bei jedem Kind, dem wir helfen, achten wir darauf, dass wir eine persönliche Beziehung zu ihm aufbauen. Unsere transparente Arbeit und Mittelverwendung wurde 2010 mit dem Österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnet.

Das Team

Alle Mitarbeiter arbeiten Ehrenamtlich
“Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen” Cicero

Pascale Vayer

Gründerin, Vorsitzende kleine herzen Österreich

Dr. Jeannet-Susann Kiessling

Vorsitzende kleine herzen e.V. Deutschland

Pascale Vayer

Gegründet wurde kleine herzen 2006 von Pascale. Mit ihrer unerschöpflichen Energie fungiert sie als Obfrau des Vereins und ist seine Seele und sein Motor zugleich. Pascale ist Mutter von vier adoptierten Kindern und einem Pflegekind und hat selbst viele Monate in Waisenhäusern in Russland und der Ukraine verbracht. Sie kennt die Bedürfnisse der Kinder und die Situation vor Ort aus erster Hand. Pascale lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Niederösterreich.

Verleihung des goldenen Verdienstzeichens der Republik Österreich – 12. September 2014

[E-mail]

Jeannet-Susann kam 2010 zu kleine herzen hinzu und war zunächst stellvertretende Obfrau von kleine herzen Österreich. Nach ihrem Umzug von Wien nach Heidelberg gründete sie kleine herzen Deutschland. Jeannet ist Mutter von drei Kindern und beschäftigt sich vor allem mit Projekten in der Ukraine.

[E-mail]

Ing. Mag. Stephan Kerstof

kleine herzen Vorstand

Ing. Mag. Wolfgang Januska, MBA

kleine herzen Vorstand

Stephan ist Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder und amtiert als Kassier. Seit Oktober 2006 ist Stephan glücklicher Vater eines kleinen Jungen, der aus Russland adoptiert wurde. Seine persönlichen Erfahrungen in Russland haben ihn bewogen, sich bei kleine herzen zu engagieren.

[E-mail]

Wolfgang ist Manager Corporate Accounts, Konica Minolta Business Solutions Austria. Als Vater von vier adoptierten Kindern und einem Pflegekind, die teilweise in Waisenhäusern  in desolaten Umständen aufgewachsen sind, hat Wolfgang eine besondere Sensibilität für die Situation von verlassenen Kindern bekommen. Durch seine Unterstützung von kleine herzen möchte er dazu beitragen, dass Kinder in benachteiligten Ländern eine faire Chance auf ein glückliches Leben erhalten

[E-mail]

Mag. Julia Stering

Presse und Communication

Mag. Anna Waldthaler

Patenschaft Russland

Julia unterstützt den Verein im Bereich Presse, Communication und Social Media. Sie studierte Internationale Entwicklung und Deutsche Philologie in Wien und Zagreb und setzt sich für den Schutz und die Sicherheit von Kindern ein – ganz gleich, an welchem Ort.

[E-mail]

Anna unterstützt den Verein im Bereich Patenschaft für russische Kinder. Sie hat Germanistik und Russisch (BA) sowie ein Lehramtsstudium für Deutsch und Russisch (Mag.)  an der Karl-Franzens-Universität Graz abgeschlossen. Sie unterrichtet Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.

[E-mail]

Mathilde Biesse-Vayer

Patenschaft Kambodscha

Prof. Dr. med. Bernhard Stallkamp

ein großes Herz für den Verein

Mathilde gab 2021 vorübergehend und für ein Jahr ihren Job als Managerin an der Pariser Oper auf, um als Freiwillige bedürftigen Kindern im Kinderheim unseres Partners FLO in Kambodscha zu helfen.

[E-mail]

Seit 2013 widmet Bernhard seine Zeit der Unterstützung von Kindern und Familien in der Region Pskov in Russland. Seinem treuen Engagement ist es zu verdanken, dass Unternehmen in Deutschland motiviert werden konnten, die Projekte von kleine herzen zu unterstützen.

Die Länder die wir unterstützen

Unsere Unterstützer

Wie können Sie helfen?