Online veröffentlichte Presseartikel über die Patenschaft von benachteiligten Kindern in der Region Pskov

Das kleine herzen Patenschafts- Programm für benachteiligte Kinder wurde von der lokalen Presse der Region Pskov positiv angenommen. kleine herzen unterstützt seit 2009 Waisen und bedürftige Kinder in dieser Region.

Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung und Treue unserer Paten. Die monatliche finanzielle Unterstützung der Paten hilft uns, dringende Projekte für das Kinderheim, in dem das Patenkind lebt, zu realisieren.

Der andere sehr wichtige und vor allem persönliche Aspekt der Patenschaft ist der Direktkontakt mit dem Kind. Der effektivste Weg, um eine Beziehung zu dem Patenkind aufzubauen, ist das Briefschreiben, sei es eine kurze Notiz oder mehrere Seiten, handgeschrieben oder online geschrieben, mit oder ohne Fotos monatlich oder seltener.

Das Schreiben von Briefen ist eine Liebesarbeit, denn wenn ein Pate einen Brief an seinem Patenkind schreibt, hilft es das emotionale Wachstum durch Selbstwertgefühl aufzubauen, Lernen zu fördern und Träume zu pflegen. Patenkinder bewahren die Briefe und Fotos ihrer Paten auf. Der Wert dieser emotionalen Bindung ist unschätzbar.

Dankbrief vom Kinderheim

Übersetzung des Pressartikels:

Patenschafts- Projekt des Vereins “kleine herzen”

Der österreichische gemeinnützige Verein ” kleine herzen “, langjähriger Partner von Pskov Children’s Foundation, setzt weiterhin ein Patenschafts- Projekt für Kinder von Kinderheimen der Pskov Region um.

Das Patentschafts-Projekt funktioniert dank des Engagements und der Unterstützung von Einzelpersonen, Wohltätern der Wohltätigkeitsorganisation “kleine herzen”. Jede Person kann Pate eines Kindes werden und materielle Unterstützung leisten – die Mindestunterstützung beträgt 30 Euro pro Monat.

Kleine Herzen verwendet die Mittel für gemeinnützige Projekte zur Verbesserung der Lebensbedingungen des Patenkindes in seiner Schule. So konnten die Kinder des Kinderheims Krasnogorodsk-Agro dank des Patenschafts- Projekts vor kurzem Möbel im Wert von rund 105.000 Rubel kaufen. Bastelmaterial, Gemüsesaatgut und vieles mehr wird auch für Schüler anderer Internate eingekauft.

Es sei darauf hingewiesen, dass Paten neben finanzieller Unterstützung auch psychologische Unterstützung für ihre Patenkinder bieten. Sie senden Geschenke an Kinder zum Geburtstag und zu Weihnachten und können regelmäßig mit Hilfe von Lehrern per E-Mail mit den Kindern korrespondieren. Persönliche Kommunikation ist ein äußerst wichtiger Bestandteil dieses Projekts. Die Freundschaft zwischen Paten und Patenkindern dauert oft nach dem das Kind der Schule verlässt. “Durch das Projekt fühlt sich das Kind selbstbewusster”, sagte Pascale Vayer, Präsidentin der Wohltätigkeitsorganisation kleine herzen. “Das Kind weiß, dass jemand an es denkt und dass es wichtig ist.”

Pskov Children’s Foundation dankt dem Verein “kleine herzen”, seiner Präsidentin Pascale Vayer und allen Paten für ihre Hilfe für die bedürftigen Kinder der Region Pskov.

Dank der Paten konnten neue Betten und Schränke für Kinderzimmer angeschafft werden.