+43 664 501 38 90

office@kleineherzen.org

Pate werden

Armut verhindert ein menschenwürdiges Leben und verringert den Zugang zu sozialen, Bildungs- und Kulturgütern. Kinder sind am stärksten betroffen.

Mit 1,- Euro pro Tag können Sie dafür sorgen, einem Kind eine angemessene Entwicklung zu ermöglichen!


Image

Eine Patenschaft für ein Kind im Ausland zu übernehmen, bedeutet, einem bedürftigen Kind zu helfen, erwachsen zu werden, in seinem Geburtsland zu gedeihen und ein autonomes und verantwortungsbewusstes Erwachsenenleben aufzubauen.

Die Patenschaft für ein Kind in einem Land, in dem Krieg herrscht, bedeutet, ihm zu zeigen, dass trotz des Grauens, das von Menschen verübt wird, die Menschlichkeit an erster Stelle steht.

Wir unterstützen derzeit die Patenschaft für Kinder aus Kambodscha und der Ukraine.




Lesen Sie die ausführliche Informationen über unser Kinderpatenschafts-Programm


Wie geht es weiter?

Bei der Übernahme einer Patenschaft, erhalten Sie den Namen und das Geburtsdatum, sowie ein Foto und die Anschrift Ihres Kindes. So haben Sie die Möglichkeit Kontakt zu Ihrem Patenkind aufzunehmen. Über einen persönlichen Brief oder kleine Geschenke, auch zum Geburtstag, freut sich Ihr Kind besonder.

Ihr Beitrag hat große Wirkung, denn dadurch, dass kleine herzen von ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen wird, fließt Ihr Beitrag vor allem in die Ausbildung und medizinische Versorgung des Kindes sowie in die Unterstützung der Familie oder des Kinderzentrums, in dem es lebt.


Search