Meine Reise nach Russland – März 2013

img_reise_russland_2013_title

Meine Reise nach Russland – März 2013

von Pascale Vayer

Mit großer Freude habe ich „meine“ russischen  Kinder wieder besucht; die Liebe und die Begeisterung, die sie mir geschenkt haben, haben mir wieder viel Kraft und Motivation gegeben. Es war schön zu sehen, wie unsere Projekte gedeihen und den Kindern das Leben etwas angenehmer machen, aber es gibt noch sehr viel zu tun. Dazu brauche ich Ihre Hilfe.

Ich besuchte die Waisenhäuser/Internate von Vorontsovo, Oposchka, Pytalovo und Krasnogorodsk. In diesen Waisenhäusern leben Kinder mit Entwicklungs-behinderungen sowie geistigen und emotionalen Behinderungen.

Alle Kinder die in diesen Waisenhäusern leben, haben die Krankheitsdiagnose Oligophrenie. Manche leiden zusätzlich an Epilepsie, Schizophrenie und Autismus.

DAS WAISENHAUS VON VORONTSOVO – 75 KINDER VON 8 BIS 18 JAHREN

Das Waisenhaus befindet sich im Dorf Vorontsovo, 25 km entfernt von der kleinen Stadt Ostrov und 80km von Pskow,  Hauptstadt der Pskowskaya Region.  Vorontsovo hat 500 Einwohnern, 35% davon sind Kinder und 30% sind alte Menschen, die unter die Armutsgrenze leben.  Viele der Einwohner arbeiten im Waisenhaus, und ohne das Waisenhaus würde das kleine Dorf nicht mehr existieren.

kleine herzen unterstützt das Waisenhaus seit 2008. Viele dringende und notwendige Projekte wurden in Kooperation mit unserem Partner „H.Stepic CEE Charity“ realisiert. Die beiden letzten erfolgreichen Projekte des Jahres 2012, die wir mit unserem Partner „Help and Hope“ Deutschland durchgeführt haben, umfassten die komplette Renovierung der Sanitäranlagen und der Austausch von 25 kaputten Fenstern, 14 davon in den Schafzimmern der Kinder.

Die Kinder sind sehr glücklich über Ihr verschönertes und wohnlicheres Haus; sie haben plötzlich Freude daran, alles sauber zu halten und haben Ihre Zimmer gemütlich eingerichtet.

Während meines Aufenthaltes habe ich ein Fernseher mit einer Satelliten-Anlage und eine kleine Waschmaschine für die Kinder gekauft.

Ich danke unserem Freund und Unterstützer Dimitri Peruzzi für die wertvollen Geschenke, die er für die Kinder gesponsert hat.

Russische News: http://informpskov.ru/news/108332.html

Wir brauchen Ihre Hilfe:

  • Als nächstes Projekt wollen wir das Gemeinschaftszimmer im Schulgebäude herrichten, das im aktuellen baufälligen Zustand eine Gefahr für die Kinder darstellt.
  • Benötigt wird auch einen neuer schützender Zaun rund um  das Waisenhaus, um die Kinder vor Verbrechern zu schützen und zu vermeiden, dass die Kinder das Waisenhaus verlassen.
  • Das größte Projekt ist die Renovierung der Kantine, die in einem sehr desolaten Zustand ist.

 

img_reise_russland_2013_02
img_reise_russland_2013_03
img_reise_russland_2013_04
img_reise_russland_2013_05
img_reise_russland_2013_06
img_reise_russland_2013_07
img_reise_russland_2013_08
img_reise_russland_2013_09
img_reise_russland_2013_10
img_reise_russland_2013_12
img_reise_russland_2013_13
img_reise_russland_2013_14

 

DAS WAISENHAUS VON OPOSCHKA – 63 KINDER VON 8 BIS 18 JAHRE

m Waisenhaus von Oposchka habe ich die positive Wirkung gesehen, die die sensorische Ausrüstung des psychologischen Rehabilitationszimmers für Kinder mit starken Traumata hat. In Zusammenarbeit und mit der Finanzierung durch den österreichischen Verein H. Stepic CEE Charity haben wir dies im letzten Jahr gesponsert.

Russische News: http://informpskov.ru/news/98170.html

Wir brauchen Ihre Hilfe:

In der Schule des Waisenhauses lernen die Jungen den Beruf des Tischlers. Die notwendige Ausrüstung für diesen Unterricht ist stark veraltet. Die Kinder brauchen daher  dringend eine neue Ausrüstung, um eine bessere Ausbildung zu erhalten. Nach Beendigung der Schule können den Beruf des Tischlers ergreifen und haben damit eine echte Chance im Berufsleben Fuß zu fassen.

img_reise_russland_2013_15
img_reise_russland_2013_16
img_reise_russland_2013_18
img_reise_russland_2013_17
img_reise_russland_2013_19
img_reise_russland_2013_20

DAS WAISENHAUS VON KRASNOGORODSK – 132 KINDER VON 8 BIS 18 JAHRE

Viele der Kinder benötigen täglich eine umfassende professionelle medizinische Versorgung und eine ständige Überwachung und Behandlung. Deshalb ist es wichtig, die besten Voraussetzungen für die Qualität der Versorgung dieser Kinder zu schaffen. Leider wurden die Sanitär-epidemiologischen Bedingungen für die Arztpraxen im Waisenhaus nicht erfüllt. Ohne Renovierung der Arztpraxen wäre das Waisenhaus in Zukunft nicht in der Lage, die medizinische Versorgung für die Kinder zu gewährleisten. kleine herzen übernahm die Kosten für die dringenden benötigten Reparaturen.

Russische News:
http://informpskov.ru/news/109128.html
http://informpskov.ru/news/97906.html

Wir brauchen Ihre Hilfe:

Heute braucht das Waisenhaus dringend unsere Hilfe, um die kaputten und zugigen Fenster auszutauschen.

img_reise_russland_2013_21
img_reise_russland_2013_22
img_reise_russland_2013_23
img_reise_russland_2013_24

img_reise_russland_2013_25

img_reise_russland_2013_26

img_reise_russland_2013_27

img_reise_russland_2013_28

img_reise_russland_2013_29

img_reise_russland_2013_30

img_reise_russland_2013_31

img_reise_russland_2013_32

Letztes Foto: Pascale Vayer mit Julia Kocheshkova, Direktor des Waisenhauses von Krasnogorodsk und Nina Afanasyeva, Direktor des Waisenhauses von Vorontsovo

DAS INTERNAT VON PYTALOVO – 50 KINDER VON 4-21 JAHRE

img_reise_russland_2013_33
img_reise_russland_2013_35
img_reise_russland_2013_37
img_reise_russland_2013_38

Letztes Foto: Nina Afanasyeva, Direktor des Waisenhauses von Vorontsovo mit Gennady Komar, Direktor des Waisenhauses von Pytalovo und Lyudmila Chusheva, Direktor des Waisenhauses von Opochka.

Bitte helfen Sie uns diesen Kindern dringend zu helfen!

kleine herzen Spendenkonto: 8.700.361
Raiffeisen Landesbank NÖ-Wien / BLZ 32000
Swift (BIC):  RLNWATWW    IBAN: AT133200000008700361
Verwendungszweck:  Bitte Projektname schreiben, Danke!

img_reise_russland_2013_pskovlogoDiese Projekte werden von unserem Partner Pskov Children’s Foundation professionell vorort verwaltet.

Von ganzem Herzen Danke!
Ihre
Pascale Vayer

 

Russische News über die Tätigkeiten von kleine herzen:
http://informpskov.ru/news/102037.html
http://informpskov.ru/news/101465.html
http://www.pskov.aif.ru/society/article/31230

Bitte teilen:

Footer content

kleine herzen, Tulbingerkogel 67, 3001 Mauerbach, Österreich | Tel: +43 664 501 38 90 | Fax: +43 2273 29357 |
E-Mail: office[at]kleineherzen.org
kleine herzen e.V. Deutschland, z. Hd. Rechtsanwaltskanzlei Dr. Helena Gesänger, Wacholderstraße 28, D-68199 Mannheim, Deutschland | Tel: +49 (621) 8544404 | E-Mail: jk[at]kleineherzen.org

Hosting sponsored by next layer: Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH
© kleine herzen 2018
Spende jetzt!
EnglishFrenchGermanRussianUkrainian