Meine Familie – meine Hoffnung

Meine Familie – meine Hoffnung

 

Meine Familie - meine Hoffnung

 

„Meine Familie – meine Hoffnung“ ist ein Projekt für russische Waisenkinder, das die Umwandlung des Internats von Vorontsovo in vier von Familien betreute Wohnungen und die Errichtung eines Kinderdorfs zum Inhalt hat. Damit sollen Bedingungen für den Unterhalt und die Erziehung von 32 Waisenkindern nach dem Familienprinzip geschaffen werden, die die Eingliederung von Kindern mit Behinderung größtmöglich fördert.

 

mfmh_02
Dieses Projekt genießt beim zuständigen Bildungsministerium und Sozialministerium der Region größte Akzeptanz und wird Vorbild für weitere Waisenhäuser in der Region sein.
Am 3. Oktober 2014 wurde das Projekt gemeinsam mit den Kindern und Mitarbeitern des Waisenhauses von Vorontsovo sowie hochrangigen Personen der Pskow Administration mit ausführlicher Berichterstattung durch TV und Zeitungen feierlich eröffnet. Mit dem Projekt wurde die erste neu adaptierte Wohneinheit für eine familiäre Betreuung für 8 Waisenkinder fertiggestellt und der neuen Familie übergeben.

 

mfmh_04
mfmh_03

 

Dieser erste Teil des Projektes wurde von kleine herzen initiiert und durchgeführt, die Finanzierung übernahm der internationale Pharmakonzern Daichii-Sankyo Europe mit Sitz in München im Zuge seiner CSR Aktivitäten.
In jeder der zu errichtenden Wohneinheiten, werden 8 Waisenkinder gemeinsam mit ihren 2 „Müttern“ leben. Die Mütter sind Pädagoginnen, die sorgfältig ausgewählt werden und mit Hilfe der Organisation SOS Kinderdorf Pskow auf ihre Aufgabe entsprechend vorbereitet werden. Die familiären Wohneinheiten werden jeweils im bestehenden Waisenhaus von Vorontsovo neu adaptiert und modern und freundlich ausgestattet.

divider_fullwidth_heart

Am 8. Oktober 2015 wird die große Eröffnung des Projekts “meine Familie, meine Hoffnung” stattfinden. Dank unserer Partner und Sponsoren H. Stepic CEE Charity, DIH (Deutsche Industrie-Holding),
KS Ingenieure, ATV, Rotary-Clubs Osnabrück, Deutschland, und Rotary Club Pskov, Russland, wurden 3 Wohneinheiten komplett renoviert und eingerichtet. Ab September 2015 werden 4 Familien mit je 2 Müttern und 8 Waisenkindern in diesen gemütlichen Wohnungen leben.

Es wird auch eine Reihe von Seminaren für Pädagogen und Mütter, die von SOS Kinderdorf Pskov geführt werden, stattfinden, wir suchen hierfür Sponsoren. Die notwendigen Mittel für die Seminare betragen ca. € 6.500,–.

divider_fullwidth_heart

Feierliche Eröffnung der ersten Familienwohnung am 3. Oktober im Waisenhaus von Vorontsovo, Russland 

Mehr Informationen zum Projekt in English, Deutsch oder Russisch, erhalten Sie gerne auf Anfrage an office[at]kleineherzen.org.

Presseberichterstattung in Russland über die erfolgreiche Eröffnung der ersten Familienwohnung:

Über das Projekt wurde mehrmals in Zeitungen, im Radio und im lokalen TV der Region Pskow berichtet. Anbei ein Link zur Sendung des russischen Staatsfernsehens Russia 1, die am 6. Oktober 2014 mehrmals in den Hauptnachrichten ausgestrahlt wurde.

 

Web News: (in Russisch)

Es ist möglich die News mit Google Übersetzer zu lesen.

Die Eröffnung unseres Projektes “Meine Familie – meine Hoffnung” wurde von der nationalen russischen Presse Agentur TASS berichtet (russische Sprache): TASS News

News Websites: Website der Pskow RegierungArguments and FactsPskov newsPskov Information AgencyRussian Children’s Foundation.

Eine neue Familienwohnung für das Projekt „meine Familie – meine Hoffnung“

Wir haben angefangen die nächste Familienwohnung zu renovieren. In weniger als 3 Monaten wird die nächste Familie mit 2 Müttern und 8 Waisenkindern in der neuen Wohnung leben können. Die nächsten 2 Wohnungen werden vor September 2015 renoviert. Wir freuen uns sehr über den großen Erfolg des Projekts und danken unsere Sponsoren für Ihre großartige Unterstützung.

 

spenden_rot

 

Bitte teilen:

Footer content

kleine herzen, Tulbingerkogel 67, 3001 Mauerbach, Österreich | Tel: +43 664 501 38 90 | Fax: +43 2273 29357 |
E-Mail: office[at]kleineherzen.org
kleine herzen e.V. Deutschland, z. Hd. Rechtsanwaltskanzlei Dr. Helena Gesänger, Wacholderstraße 28, D-68199 Mannheim, Deutschland | Tel: +49 (621) 8544404 | E-Mail: jk[at]kleineherzen.org

Hosting sponsored by next layer: Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH
© kleine herzen 2018
Spende jetzt!
EnglishFrenchGermanRussianUkrainian