KIWI unterstützt die Bildung von benachteiligten Kindern

Kinder in Wien (KIWI) unterstützt die Bildung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Russland

31. Jänner 2018

Der Verein Kinder in Wien (KIWI) hat 10.000 Euro für die Bildung von Kindern und Jugendlichen mit besonderen pädagogischen Bedürfnissen, die in Kinderheimen der Region Pskow leben und aufgrund ihres sozialen Hintergrunds oder aufgrund einer Behinderung benachteiligt sind, gespendet.

Vier Kinderheime für insgesamt 400 Kinder und Jugendliche haben von dieser Unterstützung profitiert: Zwei Kinderheime in Opochka und zwei Kinderheime in Krasnogorodsk.

Durch die Spende wird Folgendes möglich:

  1. Schulmaterialen wie Holz für die Tischlerwerkstatt, Stoff und Nähprodukte für Schneiderwerkstatt und Schulbücher können angeschafft werden.
  2. Der Medikamentenbedarf der Kinder und Jugendlichen mit psychosomatischen, seelischen oder chronischen körperlichen Erkrankungen ist für ein Jahr gedeckt.
  3. Kunsthandwerksmaterial für die Entwicklung der kreativen, sozialen und interaktiven Fähigkeiten der Kinder kann angeschafft werden.

Die Kinderheime und Waisenhäuser in Russland – und besonders in der Region Pskow, der ärmsten Region Russlands – sind stark von der aktuellen Krise betroffen. Derzeit ist das Budget für bedürftige Kinder um mehr als 20 Prozent niedriger als im Jahr 2015 – mit einer Inflation von 35,85 % über den Zeitraum von 1. Jänner 2014 bis heute.
(Herangezogener Index: RUCPI2000 – Russian Federal State Statistics Service)

Im Namen der Kinder und Jugendlichen danken wir Kinder in Wien für die großzügige Unterstützung.

Über den Verein Kinder in Wien

Der Verein Kinder in Wien (KIWI) betreibt 90 Kindergärten und Horte in Wien. Die KIWI-Einrichtungen stellen innovative und kreative Orte dar, in denen Kinder in ihrer Individualität, Selbstverantwortung und sozialen Kompetenz gefördert werden. Seit 2013 unterstützt KIWI das Schutzengel-Projekt von kleine herzen.

Das Schutzengel-Projekt: Kinder in Wien für Kinder in Not>

Bitte teilen:

Footer content

kleine herzen, Tulbingerkogel 67, 3001 Mauerbach, Österreich | Tel: +43 664 501 38 90 | Fax: +43 2273 29357 |
E-Mail: office[at]kleineherzen.org
kleine herzen e.V. Deutschland, z. Hd. Rechtsanwaltskanzlei Dr. Helena Gesänger, Wacholderstraße 28, D-68199 Mannheim, Deutschland | Tel: +49 (621) 8544404 | E-Mail: jk[at]kleineherzen.org

Hosting sponsored by next layer: Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH
© kleine herzen 2018
Spende jetzt!
EnglishFrenchGermanRussianUkrainian