Hilfe für Kinder mit unheilbaren Krankheiten – Kinderpalliativstation in Kiew

Wir wollen Kindern mit unheilbaren Krankheiten helfen, in Frieden und Liebe zu sterben.

Projekt zur Eröffnung der ersten Kinderpalliativstation in der Ukraine, im Herzen von Kiew, am Institut für Pädiatrie, Geburtshilfe und Gynäkologie.

Der Tod seines Kindes ist etwas woran niemand denkt, weil es zu schrecklich ist. Der Tod eines Kindes ist eine Tragödie, die schrecklichste aller Dramen für seine Eltern, die am häufigsten das Gefühl haben, den größten Teil ihrer selbst zu verlieren.

Kinder mit unheilbaren Krankheiten und ihre Familien benötigen dringend Unterstützung. Diese Kinder brauchen nicht nur medizinische Versorgung, sondern auch psychologische, soziale und spirituelle Betreuung, was mit pädiatrischer Palliativmedizin gemeint ist.

Leider gibt es in der Ukraine kein Palliativsystem. Tausende Kinder und ihre Eltern leiden deshalb jeden Tag unter unerträglichen Qualen.

Es gibt in der Ukraine jährlich mehr als 16.000 Kinder, die Palliativpflege benötigen. Mehr als 1.000 dieser Kinder sind noch in ihrem ersten Lebensjahr.

Ziel der Palliativpflege ist es, die bestmögliche Lebensqualität für das Kind zu erhalten und seine Familie zu unterstützen. Dazu gehören die Linderung der Symptome des Kindes, die Pflege und Betreuung der Familie bis zum Zeitpunkt des Todes und während der Trauerzeit.

kleine herzen hat in Zusammenarbeit mit ihrem lokalen Partner, der gemeinnützigen Organisation Caritas-Spes Ukraine und der gemeinnützigen Organisation 31Juni, sowie mit dem Institut für Pädiatrie, Geburtshilfe und Gynäkologie in Kiew, mit der Umsetzung des ersten Kinderpalliativpflegeprojekts in der Ukraine begonnen.

“Über einige Dinge und Themen ist es sehr schwierig zu sprechen. Die unheilbaren Kinderkrankheiten und Kinderkrebs insbesondere gehören dazu. Es ist aber noch schwieriger anzuerkennen, dass wir in der Ukraine bis jetzt noch kein einziges Kinderhospiz haben. Die gute Nachricht ist, dass wir jetzt auf dem Wege sind, das erste in der Ukraine zu gründen. Ich wende mich an alle Österreicher, die mit ihren Taten schon mehrmals ihre Menschenliebe bewiesen haben. Unterstützen Sie das Projekt! Es geht nicht um die Rettung. Es geht um den letzten Frieden. Und nur mit Ihrer Hilfe kann das Unmögliche möglich werden.”

Dr. Oleksander Scherba,
Botschafter der Ukraine in Österreich

Sie wollen uns helfen? Dann kontaktieren Sie für weitere Informationen die Projektleiterin Claudia Eder, claudia[at]kleineherzen.org. Wir danken Ihnen!

Ihre Unterstützung zählt!

Teil 1 – Renovierung der Palliativstation

Dem Kinderhospiz wurden derzeit 2 Räume im Institut für Pädiatrie, Geburtshilfe und Gynäkologie zugewiesen. Diese Räume befinden sich im 1.Stock des Gebäudes und müssen umgehend renoviert und neu ausgestattet werden. Die Räume müssen von Schimmel befreit, sanitäre Anlagen eingebaut, fließendes Wasser und Elektrizität hergestellt werden. Die Wände sind in einem desolaten Zustand und bedürfen einer Instandsetzung.

Unser treuer Partner, der gemeinnützige Verein H. Stepic CEE Charity, hat die Finanzierung der Renovierung übernommen, die bald beginnen soll.

Teil 2 – medizinische Gerätschaften zur Betreuung der Kinder

Weiters werden medizinische Geräte zur Betreuung der Kinder, angefangen von Pflegebetten und Matratzen mit besonderer Beschaffenheit über Überwachungsinstrumente bis hin zu Atemgeräten, benötigt.

Die Kinder sind von zahlreichen Geräten umgeben. Diese Geräte überwachen zum Beispiel die Kreislauffunktion (Monitor) oder ersetzen ausgefallene Organsysteme (Beatmungsgerät, Dialysemaschine). Um die Palliativstation einzurichten, brauchen wir z.B.:

Medizinische Betten, Nachtschränke. Tische mit Rädern, Überwachungsmonitore, Beatmungsgeräte mit Überwachungsfunktionen, EKG Monitore, Ultraschall, Spritzenpumpen, Infusionspumpen, Infusionsständer etc…

Geeignete Geräte, die in einem europäischen Spital nicht mehr gebraucht werden, sind sehr willkommen. Bitte melden!

Bitte teilen:
kleine herzen, Tulbingerkogel 67, 3001 Mauerbach, Österreich | Tel: +43 664 501 38 90 | E-Mail: office[at]kleineherzen.org
kleine herzen e.V. Deutschland, z. Hd. Rechtsanwaltskanzlei Dr. Helena Gesänger, Wacholderstraße 28, D-68199 Mannheim, Deutschland | Tel: +49 (621) 8544404 | E-Mail: office[at]kleineherzen.org

Hosting sponsored by next layer: Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH
© kleine herzen 2018
Spende jetzt!
EnglishFrenchGermanRussianUkrainian