Hilfstransport Ukraine und Transnistrien

Rolling Doctors e.V. und kleine herzen e.V. starten Hilfstransport in die Ukraine und nach Transnistrien

Die behinderte Kinder von Bohodukhiv

Behinderte Kinder die ihr Leben im Bett verbringen müssen

Samstag, 25. April 2015, 9-13 Uhr, Alte Kinderklinik, I-Bau, Neuenheimer Feld 151

Die beiden Heidelberger Vereine Rolling Doctors e.V. und kleine herzen e.V. starten am 25. April ihren ersten gemeinsamen Hilfstransport in die Ukraine und nach Transnistrien. Zwei LKWs werden am kommenden Samstag mit Hilfsgütern (medizinischen Betten, medizinischen Geräten, Kleidung und Computern für ein Ausbildungszentrum) beladen und treten im Anschluss ihre Reise nach Osteuropa an.

Zunächst wird das Straßenkindercenter Fastiv, 80 Kilometer westlich von Kiew, angefahren. Dort startet kleine herzen gemeinsam mit dem Dominkanerpater Michael Romaniv ein Ausbildungszentrum für arbeitslose Jugendliche. Das Zentrum soll noch im Mai in Betrieb genommen werden und bietet ca. 70 Jugendlichen Berufsberatung und Ausbildungsangebote, z.B. als Koch, Bäcker oder Webdesigner. „Rolling Doctors e.V.“ hat hierfür 20 Computer und Bildschirme zur Verfügung gestellt.

die Rolling Doctors

die Rolling Doctors

Ausbildungszentrum für arbeitslose Jugendliche

Das Ausbildungszentrum für arbeitslose Jugendliche

Bohodukhiv

Die behinderte Kinder von Bohodukhiv

Als nächstes machen die LKWs halt in Bohodukhiv (Ostukraine). Bohodukhiv liegt unweit der Krisenregion und ist in besonderem Maße von den kriegerischen Auseinandersetzungen betroffen. Die Armut hat sich verschlimmert, die Ressourcen sind knapper geworden. In dem dortigen staatlichen Waisenhaus leben 120 behinderte Waisenkinder. Sie benötigen dringend medizinische Betten und medizinische Gerätschaft. Kinder, die zum Teil schwer behindert sind und ihr Leben im Bett verbringen müssen, können derzeit nicht ausreichend gepflegt werden. Vor allem die in der Lieferung enthaltenen medizinischen Betten aus den Beständen der ehemaligen Hautklinik Heidelberg werden die Lebensqualität der Kinder entscheidend verbessern und die Pflege erleichtern.

Als letztes ukrainisches Ziel fahren die LKWs ein Flüchtlingszentrum in Kharkiv an, wo sie Kleidung und Geschenke für Flüchtlingskinder abgeben. Kleine herzen unterstützt das Flüchtlingszentrum des dortigen Partners Caritas Spes und finanziert den Bau einer Kinderetage durch eine Spende von „Ein Herz für Kinder“ über 70.000 EUR. Kharkiv, die zweitgrößte Stadt der Ukraine, wird derzeit von einer Flüchtlingswelle aus der Donezkregion überrollt. Menschen, die im andauernden Konflikt Schlimmes erlebt haben und teilweise ihr gesamtes Hab und Gut zurücklassen mussten, finden im Flüchtlingszentrum Kharkiv eine erste Auffangstation. Sie bekommen Kleidung, Essen sowie medizinische und psychologische Hilfe.
Das Flüchtlingszentrum von Kharkiv

Das Flüchtlingszentrum von Kharkiv

Von Kharkiv aus fahren die LKWs dann nach Transnistrien, wo sie weitere medizinische Betten und Geräte liefern. Transnistrien – international bisher noch nicht als eigenständiger Staat anerkannt – liegt zwischen Moldawien und der Ukraine. In Transpol, der Hauptstadt Transnistriens, unterstützt „Rolling-Doctors“ e.V Kinderheime und eine Kinderklinik, die die medizinische Versorgung der Kinder unter sehr ärmlichen Verhältnissen gewährleisten.

Über Rolling Doctors e. V.

Das Kinderhilfswerk Rolling-Doctors e.V. wurde 2006 von Ärzten und Mitarbeitern aus medizinischen Berufen gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen aus ost- und südosteuropäischen Elendsvierteln bessere Lebensbedingungen und Zukunftsperspektiven zu ermöglichen. Aufgrund des medizinischen Hintergrunds unterstützt Rolling Doctors e.V. vor allem medizinische Projekte und versorgt Ärzte und Pfleger vor Ort mit der notwendigen medizinischen Ausrüstung, Know-how und Medikamenten.

Rolling Doctors

Über kleine herzen e.V.

Kleine herzen e.V. – 2006 in Österreich gegründet und seit 2014 auch in Deutschland als gemeinnütziger Verein registriert – unterstützt Waisen- und Straßenkinder in Russland und der Ukraine. Neben der gezielten Förderung ausgewählter Projekte vermittelt kleine herzen e.V. Patenschaften und unterstützt Weiterbildungs- und Ausbildungsmaßnahmen. Mit einer jährlichen Weihnachtsengelaktion werden 1300 Waisenkinder mit Weihnachtsgeschenken beschenkt.

Bitte teilen:

Footer content

kleine herzen, Tulbingerkogel 67, 3001 Mauerbach, Österreich | Tel: +43 664 501 38 90 | Fax: +43 2273 29357 |
E-Mail: office[at]kleineherzen.org
kleine herzen e.V. Deutschland, z. Hd. Rechtsanwaltskanzlei Dr. Helena Gesänger, Wacholderstraße 28, D-68199 Mannheim, Deutschland | Tel: +49 (621) 8544404 | E-Mail: jk[at]kleineherzen.org

Hosting sponsored by next layer: Telekommunikationsdienstleistungs- und BeratungsGmbH
© kleine herzen 2018
Spende jetzt!
EnglishFrenchGermanRussianUkrainian