Großartige Spende der Firma Merck Österreich

Großartige Spende der Firma Merck Österreich bei der Nasivin® Schalaktion 2014

Pascale Vayer, Mag. Daniela Hoermannstorfer und Sabina Mader - Merck GmbH

Pascale Vayer, Mag. Daniela Hörmannstorfer und Sabina Mader – Merck GmbH

 
Dank der großartigen Unterstützung der Firma Merck Österreich und aller lieben Menschen, die fleißig gestrickt haben, konnten 40.000 Euro für den Bau einer Werkstatt für behinderte Waisenkinder in Opochka, Russland aufgebracht werden. Mit diesem lebenswichtigen Projekt wird für viele Kinder ein Traum wahr: den Beruf Tischler zu erlernen und damit die Chance zu haben ein unabhängiges Leben zu führen. Die offizielle Übergabe der Spenden wurde im Dorf Iselsberg-Stronach in Osttirol, dem Dorf das die meisten Schals pro Einwohner gestrickt hat, gefeiert. Im März 2015 wird die feierliche Eröffnung der Werkstatt in Opochka, Russland geplant. Im Namen der Kinder und der Mitarbeiter von Opochka, im Namen des Vereins kleine herzen bedanken wir uns sehr herzlich bei allen, die dieses Projekt ermöglicht haben.
Nasivin PressConf 160115 (1)
Nasivin PressConf 160115 (3)
Sabina Mader, Mag. Daniela Hörmannstorfer, Barbara Auer und Bürgermeister von Iselsberg-Stronach Thomas Tschapeller

Sabina Mader, Mag. Daniela Hörmannstorfer, Barbara Auer und Bürgermeister von Iselsberg-Stronach Thomas Tschapeller

 
  divider_fullwidth_heart Weg ins Leben – Wie kleine Schals das Leben von behinderten und elternlosen Kindern in Russland verändern werden Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Sie Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.
Bitte teilen: