Die Geschichte eines Engels auf Erden

Anna und ihre kleine Familie brauchen dringend unsere Hilfe.

Ermöglichen Sie ein Weihnachtswunder!

Anna ist 26 Jahre alt und leidet an hereditärer hämolytischer Anämie – einer schweren Krankheit, die ständig  Blutzellen zerstört und dadurch auch andere Krankheiten verursacht.  2013 starb Annas Mutter, der Vater schon 6 Jahre früher. Jetzt kümmert sich Anna um ihre jüngeren Geschwister, damit sie nicht ins Internat (Kinderheim) müssen – Eugen ist 17 Jahre alt, Natalia ist 16.

Aber Anna hat noch einen kleinen Sohn, um den sie sich kümmern muss. Egor kennt seinen Vater nicht. Annas Mann hat die Familie verlassen, als er aus dem Krieg in der Ostukraine zurückgekehrt ist, gleich nach der Geburt des Babys.

Da ist noch der Großvater, 78 Jahre alt,  der Anna früher unterstützt hat. Jetzt ist er selbst im Krankenhaus und hat nach einer Operation ein Auge verloren.

Trotz ihrer schweren Krankheit übernimmt Anna große Verantwortung für die ganze Familie und versucht, die Lebensbedingungen in ihrem kleinen Haus mit aller Kraft zu verbessern.

Anna braucht dringend unsere Hilfe!

Mehr lesen >

Aber Anna kümmert sich nicht nur um die Familie. Sie studiert an der Universität Kindheitspädagogik. In ihrer knappen Freizeit arbeitet sie als Animateurin bei Kinder-Geburtstagsfeiern.

Durch ihre Krankheit  leidet Anna nun auch an chronischer Cholezystitis (Entzündung der Gallenblase) chronischer Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse), diffuser Leberveränderung und pathologischer Splenomegalie (Vergößerung der Milz). Ohne entsprechende Medikamente kann das lebensgefährlich für Anna sein.

Annas Bruder Eugen besucht die Berufsschule und möchte später an der Hochschule Bauingenieurwesen studieren, um Baumeister zu werden. Er hat eine Saisonarbeit gefunden und damit für die ganze Familie einen Aufenthalt am Meer organisiert.

Annas Schwester Natalia studiert am pädagogischen College. In ihrer Freizeit arbeitet sie freiwillig in der Mission der Ukraine am Theaterstudio mit.

Die Familie lebt in einem kleinen Haus auf 30 Quadratmetern ohne Toilette.

Das Einkommen der Familie pro Monat:

1. Die Pension von Anna wegen ihrer Krankheit ..……..….75 Euro (2.000 UAH)
2. Die Zahlung für Vormundschaft für den Bruder ..……113 Euro (3.000 UAH)
3. Das Stipendium des Bruders im College …………………..94 Euro (2.500 UAH)
4. Das Stipendium der Schwester im College ……..………..94 Euro (2.500 UAH)
5. Die Zahlung für Vormundschaft  für die Schwester ..113 Euro (3.000 UAH)
6. Die Zahlungen für die Obsorge für den Sohn …………..32 Euro (860 UAH)

______________________________________________Gesamt:.…. 521 Euro (13.860UAH)

Ausgaben der Familie pro Monat:

1. Kommunale Dienstleistungen ………………………………….94 Euro (2.500 UAH)
2. Die Lebensmittelkosten ………………………….………………188 Euro (5.000 UAH)
3. Die Behandlungskosten ………………………………………….150 Euro (4.000 UAH)
4. Sonderausgaben …………………………………………………….300 Euro (8.000 UAH)
(Hygieneartikel, Kleidung, Schuhe usw.)

_______________________________________________Gesamt:.…. 732 Euro (19.500 UAH)

Krankenhausbehandlungskosten für den Großvater: 80 Euro/Monat

Was die Familie derzeit dringend braucht:

  • Kleidung und Schuhe für alle
  • Medikamente für Anna und für eine dauerhafte periodische Behandlung im Krankenhaus (2-mal pro Jahr)
  • Geld für die Krankenhausbehandlungskosten für den Großvater

Wie können Sie Anna und ihrer Familie helfen?

Wir sind sehr glücklich und dankbar, dass Egor eine Patin hat.

Von ganzem Herzen Danke!